Pieterlen

19-jähriger Autofahrer blocht mit 141 km/h durch 80er-Zone

· Online seit 05.02.2024, 15:53 Uhr
In Pieterlen ist am Samstagnachmittag ein Autofahrer massiv zu schnell gefahren. Das Auto wurde mit 141 kmh/h in einer 80er-Zone gemessen.
Anzeige

Kurz vor 13.15 Uhr wurde am Samstag ein Auto auf der Bürenstrasse in Pieterlen geblitzt. Die Geschwindigkeit betrug nach Abzug der gesetzlichen Toleranz 141 km/h in der 80er-Zone, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Der Fahrer wurde angehalten und für weitere Abklärungen auf die Polizeiwache gebracht. Ihm wurde der Ausweis entzogen. Der 19-Jährige wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

(pd/ckp)

veröffentlicht: 5. Februar 2024 15:53
aktualisiert: 5. Februar 2024 15:53
Quelle: 32Today

Anzeige
32today@chmedia.ch