Arbeitsmarkt

Auch im Kanton Solothurn steigt die Arbeitslosenquote

· Online seit 07.02.2024, 10:49 Uhr
Im Kanton Solothurn ist die Arbeitslosenquote im Januar im Vergleich zum Vormonat leicht angestiegen. Die Quote erhöhte sich um 0,1 Prozentpunkte auf 2,3 Prozent. Damit liegt die Quote im Kanton weiterhin unter dem Schweizer Durchschnitt von 2,5 Prozent.
Anzeige

Ende Januar waren im Kanton Solothurn 3460 Personen als arbeitslos registriert. Das sind 165 Personen mehr als Ende Jahr. Das geht aus der am Mittwoch veröffentlichten Statistik des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) hervor.

Die Zahl der registrierten Stellensuchenden stieg gleichzeitig um 160 auf 5691 Personen.

In der Gesamtschweiz ist die Zahl der Arbeitslosen noch deutlicher gestiegen. Die Quote liegt nun bei 2,5 Prozent nach 2,3 Prozent im Vormonat Dezember.

(sda/hed)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 7. Februar 2024 10:49
aktualisiert: 7. Februar 2024 10:49
Quelle: 32Today

Anzeige
32today@chmedia.ch