Mittelland

Chrigubeck meldet Konkurs an: Facebook-Gemeinde ist bestürzt

Kundschaft bestürzt

«Ein grosser Verlust»: Chrigubeck meldet Konkurs an

29.08.2023, 12:22 Uhr
· Online seit 29.08.2023, 07:02 Uhr
Am Montagabend hat die Geschäftsleitung von Chrigubeck bekannt gegeben, dass nach 32 Jahren der Betrieb wegen Konkurs eingestellt wird. Zwei Produktionsstandorte und fünf Verkaufsstellen sind betroffen. Rund 90 Personen verlieren ihren Job.
Anzeige

Chrigubeck ist nicht mehr: Inhaber Christian Friedli und Geschäftsleiter Toni Ellenberger haben den Konkurs angemeldet. Das geht aus einer Mitteilung, die am Montagabend auf der Facebook-Seite «Altstadtleist Burgdorf» publiziert wurde, hervor.

Die Leserinnen und Leser der Nachricht nehmen die Botschaft nicht gut auf. «E grosse Vrluscht», schreibt ein Nutzer, «Oh nein. So schad!» eine andere Userin. Die Kommentare gehen alle in die selbe Richtung. Auch Mitte-Politikerin Michelle Renaud zeigt sich via X (früher Twitter) betroffen.

Die Verkaufsstandorte in Lyssach, Ittigen und deren drei in Burgdorf werden geschlossen, wie die «Berner Zeitung» und der «Bund» schreiben. Gründe für die Schliessung nach 32 Jahren Betrieb seien gestiegene Kosten in den Bereichen Energie, Waren, Verpackungen und Unterhalt. «Nach restloser Zahlung aller Personalkosten» habe die Geschäftsleitung von Chrigubeck wegen fehlender Liquidität keine andere Wahl mehr gehabt, als Insolvenz anzumelden. Rund 90 Personen sind von diesem Entscheid betroffen.

Im Februar 2022 feierte die Bäckerei ihr Jubiläum: 

Quelle: TeleBärn

(fho)

veröffentlicht: 29. August 2023 07:02
aktualisiert: 29. August 2023 12:22
Quelle: BärnToday

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch