Mit 100'000 Franken

Schullager im Kanton Bern werden weiterhin unterstützt

20.02.2024, 19:52 Uhr
· Online seit 20.02.2024, 10:35 Uhr
Schulklassenlager im Kanton Bern können weiterhin auf finanzielle Unterstützung zählen. Der Kanton und der Förderfonds der Berner Kantonalbank unterstützen die Lager auch 2024 und 2025 mit je 100'000 Franken pro Jahr, wie sie am Dienstag mitteilten.
Anzeige

Die Gelder werden zuhanden des Vereins Chindernetz gesprochen. Dieser kümmert sich seit 2021 um die finanzielle Förderung von Schulklassenlagern.

Finanzierung der Lager schwierig geworden

Hintergrund ist ein Bundesgerichtsentscheid aus dem Jahr 2017. Seither müssen die Schulen den Lagerbeitrag der Eltern auf die Verpflegungskosten beschränken. Dadurch ist die Finanzierung von Lagern schwieriger geworden. Das Projekt «Klassenlager für Alle» des Vereins Chindernetz soll das ändern.

Seit August 2021 werden Lager unterstützt. Seither sind knapp 320'000 Franken für total 1500 Lagertage geflossen. Unterstützung anfordern können Schulen, wenn die Lager gewisse Kriterien auf Basis des Lehrplans 21 erfüllen und sich mit mindestens einem der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung auseinandersetzen.

Lager sind wichtig für die Kinder

Klassenlager blieben oft lebenslang in der Erinnerung der Teilnehmenden haften, heisst es in der Mitteilung der bernischen Bildungs- und Kulturdirektion. Lagerwochen spielten eine wichtige Rolle für den Zusammenhalt und das Zusammenleben von Schulklassen und deren Lehrpersonen.

(sda/dl)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 20. Februar 2024 10:35
aktualisiert: 20. Februar 2024 19:52
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch