Mit Sommerreifen

Mann aus Bahrain knallt auf dem Balmberg mit Mietwagen in Postauto

19.01.2024, 19:40 Uhr
· Online seit 19.01.2024, 11:48 Uhr
Am Freitagvormittag kam es auf dem Balmberg zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Postauto. Gemäss ersten Erkenntnissen war das Auto auf der schneebedeckten Strasse mit Sommerreifen unterwegs.

Quelle: Tele M1

Anzeige

Am Freitagvormittag um kurz nach 11 Uhr kam es auf auf der Balmbergstasse bei der Haltestelle Längmatt zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Postauto. Der Seat Cupra mit französichem Kennzeichen war offenbar mit Sommereifen unterwegs, wie ein Reporter von Tele M1 vor Ort berichtet.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Verletzte gab es bei dem Unfall keine, wie die Solothurner Kantonspolizei auf Anfrage bestätigt. Auf der Balmbergstrasse kommt es wegen des Unfalls zu Verkehrsbehinderungen, die Strasse ist zeitweise blockiert. Der Unfall führt zudem zu Ausfällen und Verspätungen auf der betroffenen Buslinie 12.

Quelle: Tele M1 / Ueli Liggenstorfer / Jael Fischer

Wie sich herausgestellt hat, handelt sich beim Autofahrer um einen Mann aus Bahrain. Er habe das Fahrzeug in Paris beim Autovermieter «Sixt» gemietet, wie er gegenüber Tele M1 erzählt. Es seien keine Winterreifen montiert gewesen. Über den Balmberg fuhr er, weil das Navi ihm die Strecke als kürzesten Weg über den Berg angegeben habe.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 19. Januar 2024 11:48
aktualisiert: 19. Januar 2024 19:40
Quelle: 32Today

Anzeige
32today@chmedia.ch