Rothrist sagt «Nein», Vordemwald «Ja»

Fusion der Energieversorger in der Region Zofingen auf der Kippe

21.09.2023, 21:44 Uhr
· Online seit 20.09.2023, 06:57 Uhr
Die EW Rothrist, EW Oftringen und StWZ Energie in Zofingen wollen fusionieren. Damit sie das können, muss jede der beteiligten Gemeinden dem Vorhaben zustimmen. Am Dienstagabend hat die Gemeindeversammlung in Rothrist nun aber «Nein» dazu gesagt. In Vordemwald wurde dem Vorhaben am Donnerstag zugestimmt.
Anzeige

Die Gemeindeversammlung von Rothrist schickt die geplante Fusion mit 106 Nein- zu 86 Ja-Stimmen bachab, wie die beteiligten Energieversorger in einer gemeinsamen Mitteilung mitteilen. Für den Zusammenschluss der Energieversorger EW Rothrist, EW Oftringen und StWZ Energie Zofingen ist die Zustimmung aller beteiligten Gemeinden notwendig. Aus Oftringen und Zofingen gab es in den letzten Wochen zwei Mal ein deutliches Ja. Mit dem Nein vom Rothrist steht die geplante Fusion nun auf der Kippe.

Referendum und Abstimmung in Vordemwald

Eine Möglichkeit für die Energieversorger könnte ein Referendum sein: Kommen in Rothrist genügend Unterschriften zusammen, wird über den Zusammenschluss noch an der Urne abgestimmt. Nötig ist die Unterschrift von einem Zehntel der Stimmberechtigten.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Am Donnerstag hat auch die Gemeinde Vordemwald über den Zusammenschluss abgestimmt. Sie hat dem Antrag mit grosser Mehrheit zugestimmt. Die Energieversorger wollen in Kürze über das weitere Vorgehen entscheiden.

(nsc/pd.)

veröffentlicht: 20. September 2023 06:57
aktualisiert: 21. September 2023 21:44
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch