Mittelland
Solothurn / Grenchen

26. Mai in Solothurn: Neun Museen bieten Sonderprogramm am Museumstag

Sonntag, 26. Mai

Gratis: Das kannst du am Museumstag in der Region Solothurn erleben

· Online seit 18.05.2024, 12:00 Uhr
Im Mai findet im Kanton Solothurn der Museums-Monat statt. Der Internationale Museumstag wird von neun Museen zusammen am 26. Mai gefeiert. Wir haben für dich zusammengefasst, in welchem Museum du was erleben kannst.
Anzeige

Der Kanton Solothurn hat den Internationalen Museumstag dieses Jahr auf den ganzen Monat Mai erstreckt. Somit haben Besuchende mehr Möglichkeiten, verschiedene Museen zu besichtigen.

Neun Museen bieten jedoch am 26. Mai im Namen des Internationalen Museumstags ein besonderes Programm an. Wir haben die Auflistung, welches Museum was anbietet:

Museum Altes Zeughaus 

Im Alten Zeughaus dreht sich am 26. Mai alles ums Thema «Pferd». Folgende Programmpunkte sind geplant:

  • ganztags: Kutschenfahrten durch Solothurn
  • 14 Uhr: Veranschaulichung Zugpferd – Kanone wird von Pferden gezogen
  • 13 und 15 Uhr: Fachreferate von Experten
  • 11 und 16 Uhr: Spezialführung durch Sonderausstellung «Tiere im Krieg»
  • 10, 13 und 15 Uhr: Steckenpferd basteln (für Kinder)
  • 10.30 und 14 Uhr: Lanzenstechen auf Steckenpferd (für Kinder)

Kościuszko-Museum 

Das Kościuszko-Museum hat seinen Namen von Tadeusz Kościuszko, einem berüchtigten Freiheitshelden. In seiner einstigen Wohnung in Solothurn befindet sich das Museum.

  • 12 bis 17 Uhr: Erfahre mehr über Tadeusz Kościuszko
  • 12 bis 17 Uhr: Stadtspiel für Kinder 

Museum Blumenstein 

Im Museum Blumenstein wird mit dem Museumstag die Sonderausstellung eröffnet, in der es um Schiesspulver und eine explodierte Kanone des 17. Jahrhunderts aus Rüttenen geht. Das kannst du erleben:

  • ganztags: Archäologe Christoph Lötscher gibt Auskunft über das Geschütz und dessen Fundort
  • ganztags: Christian Stefani gibt Auskunft zur Geschichte des Schwarzpulvers
  • ganztags: Eigene Tischbombe dekorieren und befüllen
  • 10, 11, 14 und 15 Uhr: Kurzführung durch den neuen Raum der Dauerausstellung
  • ganztags: Crêpes und Glace im Ehrenhof

Kunstmuseum Solothurn

Im Rahmen der Ausstellung «Berge versetzen» verläuft das Programm im Kunstmuseum Solothurn:

  • 13 und 15 Uhr: Kurzführungen mit Restauratorinnen 
  • 14 und 16 Uhr: verschiedene Workshops 
  • 14 und 16 Uhr: Führungen für Erwachsene durch die Ausstellung «Berge versetzen»

Steinmuseum 

Wie es der Name schon verrät, das Steinmuseum beschäftigt sich ganz mit den Geschichten von verschiedensten Steinen. Um 14 und 15 Uhr werden Kurzführungen durch das Museum angeboten.

Schloss Waldegg 

Eine neue Sonderausstellung über Schweizer Schlösser des 17. Jahrhunderts lädt Besuchende des Schloss Waldegg zum Entdecken ein. Folgendes wird angeboten:

  • 11 Uhr: Führung durch die neue Sonderausstellung
  • 13.30 Uhr: Familienrundgang durch die Sonderausstellung
  • 14.30 Uhr: Interaktive Ausstellungsstation (für Kinder) 
  • ganztags: Kinderspur zum selbstständigen Erkunden der neuen Sonderausstellung
  • ganztags: Glace und barockartige Törtchen

Enter Technikwelt Solothurn

Im Enter begegnet man den Pionieren der Technikgeschichte – von der ersten Radiostation bis zum Apple-Computer. Die zwei Sonder-Programmpunkte im Museum kosten jeweils 20 Franken pro Person, Tickets kann man auf der Webseite kaufen.

  • 11 bis 12 Uhr: Elektronik-Workshop Blinky-Pin 
  • 11 und 13 Uhr: Führung – Highlights der Technikgeschichte 

Naturmuseum

Im Naturmuseum kann man am 26. Mai mit der ganzen Familie etwas erleben – natürlich rundum zum Thema Natur. Das findet im Naturmuseum statt:

  • 11 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr: Tierstempel in der Bastelwerkstatt herstellen
  • 16 Uhr: Exkursion Dinosaurierspuren
Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 18. Mai 2024 12:00
aktualisiert: 18. Mai 2024 12:00
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch