Auf frischer Tat ertappt

Portemonnaie-Diebe bei Coop in Solothurn festgenommen

17.01.2024, 13:15 Uhr
· Online seit 17.01.2024, 11:52 Uhr
Ein Ladendetektiv hat am Dienstagnachmittag in einem Verkaufsgeschäft in Solothurn beobachtet, wie zwei Männer das Portemonnaie einer Rentnerin gestohlen haben. Nach einem Fluchtversuch konnte die Polizei die beiden Diebe festnehmen.
Anzeige

Am Dienstag, 16. Januar, um zirka 15 Uhr, fielen einem Ladendetektiv im Coop Westring in Solothurn zwei Männer verdächtig auf. Nachdem er beobachten konnte, wie sie einer Rentnerin das Portemonnaie entwendeten, stellte er die Diebe zur Rede.

Diebe wurden handgreiflich 

Die beiden jungen Männer widersetzten sich jedoch den Anweisungen des Detektivs und wurden  handgreiflich. Zwei Passanten, die auf die Situation aufmerksam wurden, zeigten Zivilcourage und eilten dem Ladendetektiv zu Hilfe. Beim Versuch, die beiden Diebe an der Flucht zu hindern, wurden sowohl der Ladendetektiv wie auch die beiden Passanten leicht verletzt.

Die in der Zwischenzeit alarmierte Polizei, die mit mehreren Patrouillen an den Ereignisort ausrückte, konnte die beiden Männer schliesslich anhalten. Die Algerier im Alter von 17 und 20 Jahren wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

(red / ma)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 17. Januar 2024 11:52
aktualisiert: 17. Januar 2024 13:15
Quelle: 32Today

Anzeige
32today@chmedia.ch