Mittelland
Solothurn / Grenchen

Schwerer E-Bike-Unfall bei Grenchen: Fahrer ins Spital geflogen

Grenchen

E-Bike-Fahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

· Online seit 21.05.2024, 10:24 Uhr
Beim Flughafen Grenchen kam es am Montagnachmittag zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem E-Bike. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt. Die Verbindungsstrasse zur Autobahn musste komplett gesperrt werden.
Anzeige

Am Pfingstmontag kam es um 13.15 Uhr auf der Archstrasse bei Grenchen zu einer Kollision zwischen einem E-Bike und einem Auto. Beide Fahrzeuge fuhren vom Flughafenkreisel in Richtung Autobahn.

Der 73-jährige E-Bike-Lenker wurde beim Unfall schwer verletzt. Er musste mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Der 29 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt. Die Archstrasse musste während den Bergungsarbeiten für den Verkehr zeitweise komplett gesperrt werden.

Warum es zur Kollision kam, ist noch nicht geklärt. Die Polizei sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zur Fahrweise der beteiligten Fahrzeuglenker machen können, sollen sich bei der Kantonspolizei Solothurn melden.

(pd/ma)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 21. Mai 2024 10:24
aktualisiert: 21. Mai 2024 10:24
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch