Müller, Meier, Studer

Diese Nachnamen kommen im Kanton Solothurn am häufigsten vor

· Online seit 21.01.2024, 12:02 Uhr
Die Namensvielfalt in der Schweiz ist gross, gesamthaft gibt es über eine halbe Million verschiedene Nachnamen. Doch welcher Name kommt am häufigsten vor und wie sieht es in deiner Gemeinde aus? Die grosse Übersicht.
Anzeige

Im Kanton Solothurn leben knapp 286'000 Personen. Davon heissen knapp 2300 mit Nachnamen Müller, gefolgt von 1700 Meiers und etwa 1500 tragen den Familiennamen Studer. Welche Nachnamen in deiner Gemeinde am häufigsten vorkommen, siehst du auf der Karte:

53'000 Müllers in der Schweiz

Das Bild, das sich im Kanton Solothurn zeigt, zeichnet sich auch in der gesamten Schweiz ab: Es müllert und meiert gewaltig. Rund 53'000 Personen tragen den Familiennamen Müller – damit machen sie 0,6 Prozent der Bevölkerung in unserem Land aus. Meiers gibt es knapp 33'000 und 30'000 Schmids sichern sich den Platz 3.

Bei den männlichen Vornamen stehen Daniel, Peter und Thomas auf dem Siegertreppechen, bei den weiblichen sichern sich Maria, Anna und Sandra die Top 3 Plätze.

Von Müller bis Schmid

Die fünf häufigsten Namen im Kanton Solothurn sind Müller, Meier, Studer, Wyss und Schmid. Doch woher kommen sie? Und welche Bedeutung haben sie?

Quelle: SRF Namenlexikon

Weitere häufige Familiennamen im Kanton Solothurn sind Jäggi, Steiner, Flury oder Schneider. Auch Moser, von Arx und Borer sind überdurchschnittlich vertreten.

Kennst du den Ursprung deines Familiennamens? Schreib es uns in die Kommentare.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 21. Januar 2024 12:02
aktualisiert: 21. Januar 2024 12:02
Quelle: 32Today

Anzeige
32today@chmedia.ch