Sommer Pop-Ups im Mittelland

Grill und Chill: Feines Essen und tolle Drinks an der frischen Luft

· Online seit 15.07.2023, 10:06 Uhr
Sie tauchen irgendwann gegen Ende Frühling auf und verschwinden nach dem Sommer wieder: kleine, feine Beizen, Bars oder Restaurants an lauschigen Plätzen. Solche «Pop-Up Bars» gibt es auch im Mittelland.
Anzeige

Badmeister, Solothurn

2019 wurde aus einem Stück Brachland an der Aare eine sommerliche Lounge mit Standfeeling und Sommerstimmung. Man lässt sich auf einen Liegestuhl sinken und fühlt sich gleich wie in den Ferien. Es gibt abwechslungsreiche Speisen gegen den grossen und den kleinen Hunger, und auch Durstige haben auf der Karte die Qual der Wahl. Informationen zum Angebot und zur Location gibt es hier.

Hafebar, Solothurn

Vor 22 Jahren wurde in Solothurn das Meer entdeckt. So lange schon steht jedes Jahr im Sommer der Pavillon der Hafebar im Kreuzackerpark. Dort treffen sich Mann und Frau nach getaner Arbeit am Feierabend oder zu einem gemütlichen Schwatz bei einem Bier oder einem legendären Haus-Eistee. Hungrige finden auf der Karte das eine oder andere Häppchen, für grössere Menus kann man einen Abstecher in eines der vielen Restaurants in der schönen Solothurner Altstadt machen. Informationen zum Angebot und zur Location gibt es hier.

Riverpark, Zuchwil

Dort wo früher einmal zwischen Industrie-Areal und Aareufer Tennis gespielt wurde, wird heute grilliert, gechillt und Glace geschleckt. Das kleine Paradies lockt mit viel Grün in der Umgebung und mit einem vielfältigen Angebot auf der Speisekarte. Ob vegetarisch oder klassisch – hier kommen alle auf ihre Kosten. Verwendet werden wenn möglich Produkte von regionalen Lieferanten. Infos zur Location und zum Angebot gibt es hier.

Aare-Bar, Wangen an der Aare

Ein kühler Drink im Strandkorb direkt an der Aare oder ein feines Znacht unter den Bäumen beim Salzhaus – so lässt es sich leben. Die Aare-Bar in Wangen an der Aare lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Sie liegt direkt am Aare-Ufer und ist bequen zu Fuss, mit dem Bike oder mit dem Auto erreichbar. Auf der Karte gibt es ein abwechslungsreiches Angebot, welches alle Geschmäcker und Gelüste zu befriedigen vermag. Ab und zu gibt es kleine Konzerte auf der Bühne direkt am Wasser. Informationen zum Angebot und zur Location gibt es hier.

Bürgis Aare-Beizli, Bannwil

Das Aare-Beizli von Stefan Bürgi liegt idyllisch direkt an der Aare beim Wasserkraftwerk in Bannwil. Unter den Bäumen oder den Sonnenschirmen kann man sich erholen und entspannen. Den Hunger kann man mit feinen Speisen vom Grill stillen, es gibt Glace zum Dessert oder feine Cocktails für's Apéro und natürlich alles gegen den grossen Durst. Infos zum Angebot und zur Location gibt es hier.

Restaurant Fähre, Wolfwil

Die Geschichte der Aare-Fähre in Wolfwil kann bis ins Jahr 1266 zurückverfolgt werden. Auch heute noch kann man den Fluss dort mit dem Boot überqueren. Die Saison dauert von Mitte April bis Ende September. Gefahren wird bei «angenehm schönem und warmem Wetter», und immer wenn die Fähre fährt, dann ist auch das gleichnamige Restaurant geöffnet. Dort gibt es Feines vom Grill, frische Salate, Fischgerichte und andere Köstlichkeiten. Informationen zum Fährbetrieb, zum Angebot und zur Location gibt es hier.

Aarechill Beach-Lounge, Aarburg

Ein Hauch Karibik, direkt an der Aare: das kann man in der Aare Chill Beach Lounge in Aarburg erleben. Bei feinen Drinks und Häppchen für zwischendurch kann man den groovigen Beats eines DJs lauschen oder zum heissen Sound eine Liveband abfeiern. Informationen zur Location und zum Angebot gibt es hier.

Aarebistro, Olten

Das Aarebistro liegt mitten in der Stadt Olten. Direkt bei der alten Holzbrücke findet man dort ein  ruhiges und schönes Plätzchen direkt an der Aare. Es ist der richtige Ort für ein Fürobebier, einen feinen Coupe oder ein kleines Häppchen zwischendurch. Im Winter wird das Aarebistro zum Aarechalet und verwöhnt mit Fondue und Raclette. Informationen zum Angebot und zur Location gibt es hier.

Innenhof 1855, Olten

Ein Stück Ruhe und Erholung in der Oltner Industrie: In einem Innenhof zwischen den Bahnschienen und der Aare kann man in diesem Sommer zum ersten Mal in einer gemütlichen Lounge oder einem umgebauten SBB-Güterwagon relaxen. Auf der Bühne gibt es das eine oder andere Konzert, es gibt Flohmärkte und aus den Boxen tönt der Soundtrack des Sommers. Kulinarisch kann man sich durch Bowls und Burger probieren und danach ein feines Dessert geniessen. Informationen zum Angebot und zur Location gibt es hier.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Welches ist deine Lieblings-Popup-Location? Oder haben wir eine tolle Bar vergessen? Schreibs in die Kommentare.

veröffentlicht: 15. Juli 2023 10:06
aktualisiert: 15. Juli 2023 10:06
Quelle: 32Today

Anzeige
32today@chmedia.ch