Schwerer Verkehrsunfall

Motorrad und Lastwagen kollidieren auf A1 bei Wangen an der Aare

14.09.2023, 17:25 Uhr
· Online seit 14.09.2023, 15:00 Uhr
Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der A1 bei Wangen an der Aare in Richtung Zürich ein Unfall zwischen einem Motorrad und einem Lastwagen. Dabei wurde eine Person schwer verletzt und mit einem Rettungshelikopter der Alpin Air in ein Spital geflogen.
Anzeige

Die Unfallmeldung ging um 13.35 Uhr bei der Kantonspolizei Solothurn ein, die sofort Patrouillen vor Ort schickte. Die Autobahn musste wegen des An- und Abflugs des Rettungshelikopters in beide Richtungen gesperrt werden, was zu starkem Rückstau in beide Richtungen führte.

Motorradfahrer prallte in das Heck eines Lastwagens

Der 76-jährige Motorradfahrer war in Fahrtrichtung Zürich unterwegs und kollidierte erst mit einem Personenwagen und prallte anschliessend in das Heck eines Lastwagens. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstbetreuung vor Ort durch einen Rettungshelikopter in ein Spital geflogen.

Das stark beschädigte Motorrad wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert. Nebst der Kantonspolizei Solothurn und einem Rettungshelikopter der AAA Alpine Air standen auch ein Ambulanzteam und ein Notarzt im Einsatz. Die Verkehrsbehinderungen haben rund zwei Stunden gedauert.

(red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 14. September 2023 15:00
aktualisiert: 14. September 2023 17:25
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch