Härkingen

Weil Pferd scheute: Fahrer einer Kutsche schwer verletzt

· Online seit 17.09.2023, 12:27 Uhr
Der Unfall ereignete sich am Samstagabend. Da das Pferd scheute, fiel der 66-jährige Mann von der Kutsche und blieb schwer verletzt liegen.
Anzeige

Das aufgescheuchte Pferd liess sich nicht mehr kontrollieren. Deshalb sei die Kutsche in ein Strassensignal geprallt und in Schieflage geraten, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Der 66-jährige Kutscher sei daraufhin gestürzt und schwer verletzt liegen geblieben. Der Mann wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Das Pferd blieb unverletzt. Es rannte mit der Kutsche in Richtung Härkingen. Es konnte kurz darauf von einem Anwohner angehalten werden.

(pd/nsc.)

veröffentlicht: 17. September 2023 12:27
aktualisiert: 17. September 2023 12:27
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch