Unfall

Traktor kracht in Kleinlützel mit Postauto zusammen – Rega im Einsatz

15.06.2023, 17:56 Uhr
· Online seit 15.06.2023, 17:10 Uhr
Am Donnerstagmorgen ist in Kleinlützel im Solothurner Schwarzbubenland ein Traktor mit Milchanhänger mit einem Linienbus kollidiert. Die einzige Buspassagierin wurde dabei erheblich verletzt und musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden.
Anzeige

Am Donnerstagmorgen war auf der Huggerwaldstrasse in Kleinlützel ein kleiner Postauto-Linienbus in Richtung Huggerwald unterwegs. Von der anderen Seite fuhr ein Traktor mit Milchanhänger in Richtung Kleinlützel. Die beiden Fahrzeuge krachten aus noch zu klärenden Gründen seitlich-frontal zusammen.

Die Frau, die sich als einziger Fahrgast im Bus aufhielt, zog sich erhebliche Verletzungen zu. Sie musste nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst vor Ort mit der Rega in ein Spital geflogen werden. Sowohl der Fahrer des Traktors als auch die Busfahrerin blieben unverletzt.

Die Kapo Solothurn klärt die Unfallursache ab. Die Huggerwaldstrasse musste für den Durchgangsverkehr aufgrund des Unfalls für kurze Zeit gesperrt werden.

(dwy)

veröffentlicht: 15. Juni 2023 17:10
aktualisiert: 15. Juni 2023 17:56
Quelle: 32Today

Anzeige
32today@chmedia.ch