Hoppla

Töffahrer in Kleinlützel mit 106 km/h im 50er geblitzt

15.06.2023, 12:14 Uhr
· Online seit 15.06.2023, 11:55 Uhr
Da dürfte selbst die Polizei gestaunt haben. Am Dienstagnachmittag zischte ein Töfffahrer mit mehr als dem Doppelten der erlaubten Geschwindigkeit am Radarmessgerät vorbei.
Anzeige

Am Dienstag führte die Kantonspolizei Solothurn auf der Laufenstrasse in Kleinlützel mit einem mobilen Radargerät ein Geschwindigkeitskontrollen durch. Kurz vor 17 Uhr erfasste das Messgerät ein Motorrad, das in Richtung Lüssel unterwegs war, mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 106 Kilometern pro Stunde. Erlaubt sind auf diesem Strassenabschnitt 50.

Nach Abzug der gesetzlich vorgeschriebenen Toleranz liegt eine strafbare Geschwindigkeitsüberschreitung von 50 Stundenkilometern vor. Der verantwortliche Töffahrer, ein 28-jähriger Schweizer, wurde später durch die Polizei an seinem Wohnort angehalten. Er musste den Führerausweis sofort abgeben und wird als Raser angezeigt.

(pd/dl)

veröffentlicht: 15. Juni 2023 11:55
aktualisiert: 15. Juni 2023 12:14
Quelle: 32Today

Anzeige
32today@chmedia.ch