Onlineshop-Fehler

Globus-Sale sorgt für tolle und weniger tolle Schnäppchen

05.02.2024, 10:37 Uhr
· Online seit 22.06.2023, 12:33 Uhr
Im Globus-Onlineshop lief am Donnerstag ein Sale, der Stirnrunzeln verursachte. Wer auf der Website des Warenhauses vorbeischaute, bekam entweder atemberaubende Rabatte oder sogar happige Preisaufschläge zu sehen.
Anzeige

Im Globus-Onlineshop lief am Donnerstag ein Sale, der Stirnrunzeln verursachte. Wer auf der Website des Warenhauses vorbeischaute, bekam entweder atemberaubende Rabatte oder sogar happige Preisaufschläge zu sehen.

Alessi-Tasse für 9 Franken

Dass mit der Preisgestaltung im Globus-Onlineshop etwas nicht stimmen konnte, zeigte sich etwa daran, dass eine Tasse von Alessi offenbar von 620 auf 9 Franken herabgesetzt wurde. Ein Frotteetuch kostete mit Rabatt 5 Franken, vorher waren es noch 229 Franken.

Aber nicht nur massiv billiger wurden zahlreiche Produkte im Sale. Ein Küchenset von Joseph Joseph trug ohne Rabatt ein Preisschild von 12 Franken. Im Sale verlangte Globus dafür aber plötzlich 59 Franken. Der Preis eines Schneidebrett-Sets stieg von 7.90 auf fast 13 Franken.

Fehler am Nachmittag behoben

Eine Globus-Sprecherin bestätigte auf Anfrage der Today-Redaktion einen technischen Fehler. Es werde mit Hochdruck an der Behebung gearbeitet. Gegen 14.30 Uhr war der Fehler schliesslich behoben und die Preise wurden wieder normal angezeigt.

Die Magazine zum Globus AG betreibt in der Schweiz eine Reihe von Warenhäusern. Das im Jahr 1907 gegründete Unternehmen war von 1997 bis 2020 Teil des Migros-Konzerns. Seither gehört das Traditionsunternehmen einem Joint Venture von Central Group und Signa Holding, dem auch die KaDeWe-Gruppe gehört. Gemessen am Umsatz gehört es zu den 500 grössten Unternehmen der Schweiz. Die Hauptstandorte der Globus-Kaufhäuser befinden sich in den meisten Schweizer Grossstädten, namentlich in Basel, Bern, Genf, Lausanne und Zürich sowie der Mittelstadt St. Gallen.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(osc)

veröffentlicht: 22. Juni 2023 12:33
aktualisiert: 5. Februar 2024 10:37
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch