Unterhaltung

Familie Federer singt bei Elton John im Hallenstadion lauthals mit

Besonderer Konzertbesuch

Familie Federer singt bei Elton John im Hallenstadion lauthals mit

03.07.2023, 07:46 Uhr
· Online seit 02.07.2023, 20:38 Uhr
Der Schweizer Tennis-Superstar Roger Federer, seine Frau Mirka und ihre Zwillingstöchter haben am Samstag das Konzert von Elton John im Zürcher Hallenstadion besucht. Ein Augenzeuge erzählt, wie Federers lauthals mitsangen und klatschten.
Anzeige

Elton John war am Samstagabend nicht der einzige Superstar im Zürcher Hallenstadion. Kurz nach Beginn des Konzerts des Briten schlich sich ein weiterer Superstar in die Eventhalle. Es war kein Geringerer als Tenniskönig Roger Federer mit Ehefrau Mirka und ihren 13-jährigen Zwillingstöchtern Myla Rose und Charlene Riva.

Ein Augenzeuge erzählt im Interview mit «20 Minuten» lachend: «Als sich Roger mit seiner Familie auf ihre Plätze begab, haben alle verdutzt zu ihnen geschaut.» Viele hätten ihren Augen kaum glauben können. Es hätten während des Konzerts jedoch nur zwei Personen um ein Selfie mit dem Maestro gebeten. Es sei alles sehr verhalten und entspannt gewesen.

«Sie haben lauthals mitgesungen»

«Ich glaube, die Federers haben sich wohlgefühlt.» Es habe auch Momente gegeben, in denen Mirka Roger im Arm lag und sie gemeinsam Vollgas mitgesungen und geklatscht hätten, so der Konzertbesucher zu «20 Minuten». Während des Konzerts habe Roger Federer (41) seine Töchter immer wieder miteinbezogen, mit ihnen «rumgeblödelt und getanzt».

Das Erstaunen ist noch immer gross über das Gesehene: «Statt in einer noblen VIP-Lounge zu sitzen, hatte er einfach ‹normale› Sitzplätze. Das hätte ich von einer derart prominenten Person niemals erwartet.»

Übrigens: Am Sonntag war Federer am nächsten Konzert in Zürich - er stand mit Coldplay auf der Bühne

(jos)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 2. Juli 2023 20:38
aktualisiert: 3. Juli 2023 07:46
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch