Auszeichnung

Die beliebteste Glace der Schweiz kommt aus Bätterkinden

12.06.2023, 14:47 Uhr
· Online seit 12.06.2023, 14:46 Uhr
Ohne Glace wäre die warme Jahreszeit nur halb so schön. Zum zweiten Mal in Folge gewinnt die «Gelateria Nobile» in Bätterkinden das Rennen um den Titel der beliebtesten Gelateria der Schweiz. Der Titel wird von einem Gourmetmagazin vergeben.
Anzeige

Es ist erst die dritte Saison, in der die «Artisti del Cioccolato» aus Bätterkinden in den Sommermonaten zu «Artisti del Gelato» werden und einzigartige Eissorten kreieren. «Wir sind stolz, dass wir an den Erfolg vom letzten Jahr anknüpfen konnten. Die Auszeichnung spornt uns an, weiterhin hochwertiges und kreatives Gelati zu produzieren», so Geschäftsleiter Willi Schmutz.

Das Wein- und Gourmetmagazin «Falstaff» sucht jeweils die beliebteste Gelateria der Schweiz. Es konnte über zwei Wochen online abgestimmt werden. Zu den Auswahlkriterien während der Nominierungsphase gehörten ausgefallene Sorten, einzigartiges Ambiente, top Qualität und neue Trends.

Nobile wurde in die Top 10 der beliebtesten Gelaterias der Schweiz gewählt und für die Endabstimmung zugelassen. Mit 46 Prozent der Stimmen wurde die Gelateria Nobile schliesslich überaus deutlich zur Siegerin gewählt und konnte damit ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Dritter Rang für die «Kalte Lust» in Olten

Den zweiten Platz im Voting belegt die Gelateria «Maxsimo - Gelateria Naturale & more» aus Düdingen im Kanton Freiburg. Den dritten Platz holt sich ein weiterer Betrieb aus dem Mittelland, und zwar die Gelateria «Kalte Lust» in Olten.

(dwy)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 12. Juni 2023 14:46
aktualisiert: 12. Juni 2023 14:47
Quelle: 32Today

Anzeige
32today@chmedia.ch