Wechselhaftes Wochenende

Gewitter und Sonne über dem Mittelland, 1. August noch unsicher

· Online seit 28.07.2023, 16:40 Uhr
Egal ob Open Air Festival, Familien-Grillparty, Sonntagsausflug, oder Nationalfeiertag: Alles macht mehr Spass bei schönem, trockenem und warmem Wetter. Die Aussichten auf die kommenden Tage sind leider nicht ganz so optimistisch.
Anzeige

Wer das Wochenende am Open Air Etziken oder am Lakelive in Biel verbringen möchte, tut gut daran, einen Regenschutz mitzunehmen. Schon am Freitag Abend und in der Nacht auf Samstag ziehen Regenschauer und Gewitter über das Mittelland. Lokal kann es dabei auch mal kräftige Niederschläge geben.

Regen am Samstag, Wetterbesserung am Sonntag

Am Samstagvormittag zeigt sich zuerst noch ab und zu kurz die Sonne. Die Wolken nehmen aber rasch zu und schon bald gibt es erste Regenschauer oder Gewitter. Am Nachmittag wird es dann verbreitet nass. Der Wind frischt auf und bläst aus Südwesten über das Mittelland. Die Temperaturen steigen tagsüber auf 24 Grad. Auch die Nacht auf Sonntag bleibt unbeständig.

Der Sonntag startet mit Wolken und grauem Himmel. Lokal kann es noch ein paar letzte Regenfälle geben. Im Verlauf des Tages lockern die Wolken von Westen her auf und machen der Sonne Platz. Es gibt einen recht freundlichen Nachmittag mit Temperaturen bis 25 Grad.

Sonniger Brückentag am Montag

Sonnig und trocken präsentiert sich auch der Start in die neue Woche am Montag. Die hohen Wolken am Himmel bleiben harmlos, die Temperaturen erreichen 25 Grad. Wer die Feiertags-Brücke machen kann oder Ferien hat, sollte sich den Montag für Ausflüge oder Aktivitäten an der freien Luft vormerken. Vielleicht macht es auch Sinn, die privaten 1. August-Feierlichkeiten am Abend um einen Tag vorzuziehen.

1. August noch unsicher

Die Wetterentwicklung am Nationalfeiertag ist nämlich noch unsicher. Von einem regnerischen und windigen Tag bis zu teilweise sonnigem Wetter ist vieles möglich. Die Meteorologen gehen aktuell am ehesten von einem recht sonnigen Start und späteren Regengüssen mit Westwind aus. Die Temperaturen dürften mit maximal 20 Grad auf der eher kühlen Seite liegen für die Jahreszeit.

Das unbeständige und wechselhafte Wetter dürfte uns danach auch noch ein paar Tage weiter begleiten. Für konkrete Aussichten ist es noch etwas zu früh. Die Wetteraussichten für die erste Augustwoche sehen aber momentan eher herbstlich und mitunter nass und kühl aus.

(ma)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 28. Juli 2023 16:40
aktualisiert: 28. Juli 2023 16:40
Quelle: 32Today

Anzeige
Anzeige
32today@chmedia.ch